Donnerstag 17. August 2017

kfb als Gemeinschaft von Frauen

  • die einander unterstützen, ihre Persönlichkeit zu entfalten
  • die sich gegenseitig ermutigen, festgelegte Rollenbilder zu überwinden
  • die nach neuen Wegen suchen

kfb als aktive Gestalterin in der Kirche

  • um den Glauben zu teilen
  • um die eigene Berufung zu erkennen und zu leben
  • um gleichberechtigt und partnerschaftlich am Leben der Kirche teilzuhaben

kfb-Gruppen bieten spirituelle Vertiefung durch

  • Besinnungstage
  • Exerzitien
  • Frauenliturgien
  • Bibeltage
  • Wallfahrten

Fragen Sie in der kfb Ihrer Diözese nach den konkreten Angeboten in Ihrer Region.

Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, Fax: 01-51552-3764, E-Mail: office@kfb.at
http://www.kfb.at/