Freitag 20. April 2018

 

Gemeinsam spenden statt schenken

 

Spenden und schenken haben etwas Wesentliches gemeinsam: beide sind eine Herzensangelegenheit.

 

Wir alle kennen das schöne Gefühl, jemand anderem etwas zu schenken und eine Freude zu machen. Die Anlässe mit Familie und Freunden sind zahlreich – frohe Festtage wie Weihnachten, Geburtstage, Taufen oder Hochzeiten ebenso wie Feierlichkeiten zum Gedenken an Verstorbene.

 

Jedes Geschenk ist Ausdruck dafür, dass uns unsere Mitmenschen wichtig sind. Und es schwingt stets ein Dankeschön mit. Ein Danke dafür, dass wir in einer Gesellschaft aufgewachsen sind, in der Gewaltfreiheit, Chancengleichheit, ein Recht auf Bildung und soziale Sicherheit anerkannte und gelebte Werte sind. Ein Privileg, keine Selbstverständlichkeit!

 

Deshalb setzen wir uns mit der Aktion Familienfasttag seit 1958 intensiv dafür ein, auch in anderen Teilen der Welt Frauen und Mädchen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Auf der nächsten Seite stellen wir Ihnen fünf Projekte vor, die uns ein besonderes Anliegen sind und viel bewegen.

 

Schenken auch Sie unserem tatkräftigen Engagement gezielt Ihre Unterstützung!


Motivieren Sie Ihre Familie und Freunde beim nächsten feierlichen Anlass zu einer gemeinsamen Spende für das Projekt Ihrer Wahl. Danke!

So kommt Ihre Spende sicher an:

 

 

Spendenkonto: IBAN: AT83 2011 1800 8086 0000
Bitte geben Sie als Verwendungszweck für Ihr Herzensprojekt FEM den Code Z001+ an.


Onlinespende: auf spenden.teilen.at
Bitte wählen Sie bei Zweckwidmung Ihr Herzensprojekt aus.

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich an:

 

Mag.a Dr.in Katharina Wegan

Öffentlichkeitsarbeit und Spendenservice

Tel: +43 1 51 552-3109

Mobil: +43 664 621 70 82

Email: katharina.wegan[a]kfb.at

 

Katholische Frauenbewegung Österreichs Katholische Frauenbewegung Österreichs, Referat für Entwicklungspolitik - Aktion Familienfasttag
1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7, Tel: +43(0)1 / 51 552-3697, E-Mail: teilen@kfb.at
http://www.kfb.at/