Samstag 19. Januar 2019

 


 Aktuelles      Aktuelles      Aktuelles      Aktuelles      Aktuelles    


 

Elisabeth Ohnemus

"Fürchtet euch nicht!?"

Offener Weihnachtsbrief an die Bundesregierung

Mit einem offenen Brief zur aktuellen Sozialpolitik hat sich am 17. Dezember die Katholische Frauenbewegung der Erzdiözese Wien an die Mitglieder der Bundesregierung gerichtet. Auch die Katholische Frauenbewegung Österreichs unterstützt die im Brief formulierten Anliegen. Gemeinsam mit der kfb der Erzdiözese Wien lädt die kfbö ein, sich als Organisation oder auch Einzelperson der Initiative anzuschließen und den offenen Brief per E-Mail an das Bundeskanzleramt (post@bka.gv.at) und/oder an Politiker*innen auf Gemeinde-, Landes- oder Nationalratsebene zu schicken.

Hier können Sie den genauen Wortlaut nachlesen: 

Einhaltung der Menschenrechte weltweit in Gefahr

Katholische Organisationen beobachten massive Einschränkungen durch nationale Politiken und Wirtschaftsunternehmen

Am Wochenanfang jährt sich die Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zum 70. Mal und auch die UN-Deklaration zum Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen feiert am Sonntag ihren 20. Geburtstag. Beide Dokumente bilden zentrale Bausteine der Weltgemeinschaft als Zeichen für die Unteilbarkeit und Universalität der Menschenrechte. [mehr]

Donnerstags in Schwarz: Zeichen setzen gegen Gewalt gegen Frauen

Katholische Frauenbewegung Österreichs mobilisiert für globale ökumenische Kampagne

[Wien, 22.11.2018, PA] Einen Aufruf, sich an der internationalen Kampagne des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) „Donnerstags in Schwarz“ zu beteiligen und damit ein Zeichen gegen Gewalt insbesondere  gegen Frauen und Mädchen zu setzen, hat die Katholische Frauenbewegung Österreichs anlässlich des „Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“  am 25. November gestartet. [mehr]

Katholische Frauenbewegung fordert Systemwandel

Ruf nach „großer Transformation“ bei 60-Jahr-Feier der Aktion Familienfasttag der kfbö

[Wien, 12.11.2018, PA] "´Teilen´ heißt für die Aktion Familienfasttag im 60. Jahr ihres Bestehens, sich aktiv für einen umfassenden Systemwandel einzusetzen", so  Veronika Pernsteiner, Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs anlässlich des Festakts zum 60. Geburtstag der Aktion Familienfasttag der kfbö am 9. November in Salzburg. [mehr]

Der Mangelernährung den Kampf ansagen

ARGE Österreichische Bäuerinnen und Katholische Frauenbewegung Österreichs zum Welternährungs- und Weltlandfrauentag

[Wien, 15.10.2018, PA] Maßnahmen im Kampf gegen Mangelernährung im Süden wie im Norden der Welt fordern anlässlich des Welternährungs- und Weltlandfrauentags am 16. und am 15. Oktober die ARGE Österreichischer Bäuerinnen und die Katholische Frauenbewegung Österreichs: „Einseitige Ernährung, die es an wichtigen Nährstoffen mangeln lässt, gibt es im reichen Norden ebenso wie im armen Süden dieser Welt,“, so Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann und kfbö-Vorsitzende Veronika Pernsteiner. [mehr]

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)

CETA Stoppen!

Petition unterschreiben:

Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, E-Mail: office@kfb.at
http://www.kfb.at/