Freitag 20. Oktober 2017

Die kfb setzt sich ein

für Frauenpolitik

durch überparteiliches Engagement für gesellschaftliche Verhältnisse, in denen Frauen und Männer in allen Lebensbereichen gleichberechtigt teilhaben und sie gestalten können

 

für Entwicklungszusammenarbeit

unter dem Aspekt des weltweiten Teilens, um die Lebensrealitäten von Frauen in Ländern des globalen Südens zu verbessern und das entwicklungspolitische Bewusstsein in Österreich zu erhöhen.

 

für wissenschaftliche und journalistische Arbeiten über Frauen und Entwicklung

durch die Vergabe des Herta Pammer Preises alls zwei Jahre

 

für Ökumene

im Weltgebetstag der Frauen und
im Ökumenischen Forum christlicher Frauen in Österreich

Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, Fax: 01-51552-3764, E-Mail: office@kfb.at
http://www.kfb.at/