Samstag 20. Oktober 2018

 

María Isabell Zamora Muños ist eine der FEM-Frauen, die gemeinsam die landwirtschaftliche Kooperative Las Diosas erfolgreich aufgebaut haben und weiter entwickeln.

Unsere Partnerorganisation Fundación Entre Mujeres (FEM) sorgt dafür, dass die Frauen und Mädchen eine Chance auf Bildung erhalten und dank einer landwirtschaftlichen Ausbildung ein eigenes Einkommen erwirtschaften können.

Für ein selbstbestimmtes Leben in Nicaragua:

Fundación Entre Mujeres (FEM)

 

In Nicaragua, dem ärmsten Land Mittelamerikas, haben Frauen und Mädchen kaum Chancen auf Schulbildung und Arbeit und sind oft Opfer häuslicher Gewalt. Sie tun sich schwer, Kredit für Land oder den landwirtschaftlichen Bedarf aufzunehmen, und leben „von der Hand in den
Mund.“ Viele verkaufen z.B. selbstgemachte Speisen am Straßenrand oder arbeiten als Prostituierte, ohne Sozial- und Krankenversicherung.

 

Gemeinsam können wir ihr Leben fairändern:

Seit sich unsere Partnerorganisation Fundación entre Mujeres (FEM) in zwölf Dörfern im Norden Nicaraguas engagiert, hat sich das Leben von über 350 Frauen und Familien nachhaltig verändert. Frauen wie Reyna, Gloria und María haben lesen und schreiben gelernt und in einer landwirtschaftlichen Ausbildung das nötige Wissen erhalten, ein eigenes Einkommen zu erwirtschaften und sich in Kooperativen zusammenzuschließen. Diese Frauen wissen, dass sie diese bedeutende Kehrtwende nur mit Hilfe der Frauen von FEM und großzügiger finanzieller Unterstützung geschafft haben.

 

»» Infoblatt downloaden

»» Auf unseren youtube-Kanal können Sie sich einen Film zur Arbeit von der Fundación Entre Mujeres ansehen.

Ihre Spende ebnet Frauen und Mädchen in Nicaragua den Weg in ein selbstbestimmtes Leben:

 

Mit 300 Euro ermöglichen Sie einer jungen FEM-Frau, ein Semester an der landwirtschaftlichen Universität zu studieren und ihr Wissen im Dorf weiterzugeben.


Mit 100 Euro geben Sie 20 Frauen ein Betriebsmittelpaket mit Magnesium, Mangan und Kalk zur Verbesserung von Bodenqualität und Ernteertrag.


Mit 50 Euro unterstützen Sie FEM eineinhalb Monate in der Beratungstätigkeit zu landwirtschaftlichen Fragen: Junge FEM-Frauen, die studieren konnten und zusätzliche Fortbildungen von FEM erhalten haben, zeigen den Frauen in den FEM-Kooperativen neue
landwirtschaftliche Techniken und entwickeln mit ihnen nachhaltige Anbaumethoden.

 

 

So kommt Ihre Spende sicher an:

 

Spendenkonto: IBAN: AT83 2011 1800 8086 0000
Bitte geben Sie als Verwendungszweck für Ihr Herzensprojekt FEM den Code Z001+ an.


Onlinespende: auf spenden.teilen.at
Bitte wählen Sie bei Zweckwidmung Ihr Herzensprojekt Fundación Entre Mujeres aus.

Katholische Frauenbewegung Österreichs Katholische Frauenbewegung Österreichs, Referat für Entwicklungspolitik - Aktion Familienfasttag
1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7, Tel: +43(0)1 / 51 552-3697, E-Mail: teilen@kfb.at
http://www.kfb.at/