Friday 18. October 2019

Katholische Frauenbewegung stolz auf "Managerin des Jahres"

Chefredakteurin der kfbö Zeitschrift „Welt der Frau“, Dr. in Christine Haiden, erhielt oberösterreichische Auszeichnung

Die Ernennung von Dr.in Christine Haiden zur „Managerin des Jahres“ erfüllt die Katholische Frauenbewegung Österreichs mit Freude und Stolz. „Wir schätzen seit Jahren die hohe Führungskompetenz von Dr.in Christine Haiden und haben ihr deshalb bereits in jungen Jahren 1993 die Chefredaktion unserer Zeitschrift ‚Welt der Frau’ anvertraut. Ihr ist es zu verdanken, dass sich diese vor 62 Jahren gegründete  Frauenzeitschrift bis heute erfolgreich ohne Subventionen am Markt behaupten kann und jedes Monat rund 180.000 Leserinnen und Leser findet“, betont Margit Hauft, Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs.
 
„Die Katholische Frauenbewegung vertraut auch seit Jahren auf die starke soziale Kompetenz von Dr.in Christine Haiden. Mit großem Engagement und mit Sensibilität für die Bedürfnisse von Frauen in Notlagen setzt sie sich für die Durchführung von  nachhaltigen Hilfsprojekten für Frauen und Kinder in Osteuropa ein. Es gelingt ihr immer wieder die LeserInnen von „Welt der Frau“ und viele kfb-Gruppen für diese Initiativen zu begeistern und zum Spenden zu motivieren.
 
Wir freuen uns mit unserer Chefredakteurin über diese Auszeichnung und hoffen, dass sie trotz ihrer vielseitigen Aufgaben ihre Managementqualitäten noch lange in unserem Bereich einsetzen wird, damit weiterhin durch ihr Wirken viele Frauen motiviert werden, eigenständiger und selbstbewusster ihr Leben zu gestalten“, erklärt Margit Hauft.

 

Die Auszeichnung „Managerin des Jahres“ wird unter Federführung der VKB-Bank von oberösterreichischen Wirtschaftsfachleuten unter Patronanz der Landtagspräsidentin Angela Orthner vergeben. Dr.in Christine Haiden konnte sich unter 120 Bewerberinnen durchsetzen. Als sichtbare Auszeichnung erhielt sie bei einem Festakt am 18.November 2008 in Linz eine von der VKB-Bank gestiftete Glasskulptur der oberösterreichischen Künstlerin Magdalena Aichinger im Wert von 2000 Euro.

 

 
„Managerin des Jahres“ Dr. Christine Haiden, VKB-Generaldirektor Dr. Albert Wagner und Landtagspräsidentin Angela Orthner (v. Links)
Foto: vkb-bank / rubra

 

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

Pressephotos der Vorsitzenden

zum Download

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

MACH MIT!

Du willst das kostenlose Solidarisch Kulinarisch Kochpaket erhalten?

Dann trag hier Deine E-Mail-Adresse ein:

 

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 14 15 16     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, E-Mail: office@kfb.at
http://www.kfb.at/