Friday 18. October 2019

Berufen zum Ehrenamt

Neu gestaltete Homepage der Katholischen Frauenbewegung Österreichs www.kfb.at bietet Informationen zum Arbeitsschwerpunkt.

 

Die Katholische Frauenbewegung Österreichs setzt sich unter dem Motto „BERUFEN zum EHRENAMT" in diesem Arbeitsjahr mit dem unbezahlten Engagement in Kirche und Gesellschaft auseinander. Die rund 200.000 Mitglieder von Österreichs größter Frauenorganisation werden in den meist in katholischen Pfarren angesiedelten Frauengruppen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen diskutieren, damit Ehrenamt in- und außerhalb der kfb sichtbar und auch in Zukunft für Frauen leb- und leistbar wird.
Zur Auseinandersetzung mit dem Arbeitsschwerpunkt lädt ein Plakat ein.


Impulse für das Gespräch sind auf der neu gestalteten Homepage der kfbö - www.kfb.at - zu finden. Dort können auch das Plakat sowie die Dokumentation der diesjährigen Sommerstudientagung, die dem Jahresthema gewidmet war, bestellt werden. Die Unterlagen können aber auch direkt über die diözesanen kfb-Stellen bezogen werden.

Auf der neu designeten Homepage der kfbö sind auch interessante Beiträge zu früheren Arbeitsschwerpunkten zu finden, wie z. B. „Frau sein! Familie leben?" oder „Frauensache Europa". Geschichte und Leitlinien der Katholischen Frauenbewegung vermitteln ein umfassendes, zeitgemäß präsentiertes Bild der kfbö.

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

Pressephotos der Vorsitzenden

zum Download

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

MACH MIT!

Du willst das kostenlose Solidarisch Kulinarisch Kochpaket erhalten?

Dann trag hier Deine E-Mail-Adresse ein:

 

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 14 15 16     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, E-Mail: office@kfb.at
http://www.kfb.at/