Friday 18. October 2019

KFBÖ gratuliert Nobelpreisträgerinnen

15.10.2004
Katholische Frauenbewegung Österreichs begrüßt Auszeichnung der konsequenten Feministin Elfriede Jelinek und der Kämpferin für Umweltschutz, Wangari Maathai
Die Bundesleitung der Katholischen Frauenbewegung Österreichs hat bei ihrer jüngsten Sitzung am 13. Oktober in St.Pölten die Nobelpreisverleihung an Elfriede Jelinek und Wangari Maathai begrüßt und Glückwunschschreiben an die beiden ausgezeichneten Frauen übermittelt.

Es sei erfreulich, dass sich die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften nicht von zeitgeistigen Strömungen beeinflussen lasse, sondern mit Elfriede Jelinek eine Frau ehre, die auch als konsequente Feministin in ihrem Werk unermüdlich und mit großer Leidenschaft das Machtgefälle zwischen Mann und Frau aufzeigt, betont die Bundesleitung der kfbö.

Ausdauer und großes Engagement zeichnen auch Wangari Maathai aus. Ihr Kampf für die Aufforstung in Afrika sei ein wesentlicher Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung, der Anerkennung und weltweite Unterstützung verdiene.

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

Pressephotos der Vorsitzenden

zum Download

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

MACH MIT!

Du willst das kostenlose Solidarisch Kulinarisch Kochpaket erhalten?

Dann trag hier Deine E-Mail-Adresse ein:

 

Jetzt Petition unterzeichnen!

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

Rückfragehinweis

 

Elisabeth Ohnemus
Pressereferentin

Katholische Frauenbewegung Österreichs

Spiegelgasse 3/II

1010 Wien

Tel: +43.(0)1.51552-3109
Mobil: +43.(0)664.3218936

 

 

 

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

Bewerbungen senden Sie bitte an:

 

Katholische Frauenbewegung Österreichs

Dr.in Regina Augustin

Generalsekretärin der kfbö

Spiegelgasse 3/2/7, 1010 Wien

Email: regina.augustin@kfb.at

Modellprojekte zum Thema Faire Arbeitsbedingungen für alle

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauen und Mädchen in Indien befreien sich aus Sklaverei ähnlichen Beschäftigungsverhältnissen und setzen für freie und faire Arbeitsbedingungen ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauen in den Philippinen fassen nach ihrer Rückkehr wieder Fuß und machen sich für Rechte von ArbeitsmigrantInnen und ihren Familien stark.

 

 

 

 

 

 

 

 

BürgerInnen in der Sabana de Bogotá in Kolumbien fordern ihr Mitspracherecht ein und verschaffen sich über das Radio Gehör.

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 4 5 6     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, E-Mail: office@kfb.at
http://www.kfb.at/