Tuesday 15. October 2019

Frauensache Europa

Katholische Frauenbewegung Österreichs lädt zur Auseinandersetzung mit dem Kontinent Europa ein. ­ Plakataktion als Auftakt zum zweijährigen Programmschwerpunkt soll Einengung auf EU-Denken überwinden

Die Katholische Frauenbewegung Österreichs wird sich bis zum Sommer 2005 mit dem Themenschwerpunkt Europa befassen. Unter dem Motto "Frauensache Europa" soll der Blick über die Grenzen der Heimat hinaus in die Europäische Union und vor allem auf den gesamten europäischen Kontinent gerichtet werden. "Es braucht unsere Aufmerksamkeit und unsere Kraft als Frauen, um der Vision eines guten Lebens für alle in einem gemeinsamen Europa zum Durchbruch zu verhelfen", begründet die Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, Margit Hauft, diesen Arbeitsschwerpunkt.

In den kommenden Monaten steht die Information über den Kontinent Europa im Mittelpunkt der kfb- Bildungsarbeit, um ein auf die Europäische Union konzentriertes Denken zu überwinden. Neben einer umfangreichen Arbeitsmappe gibt es als ersten Impuls zum Jahresthema ein Plakat mit einigen Daten aller Länder auf dem europäischen Kontinent.

Weitere Informationen zum Jahresschwerpunkt finden Sie hier.
Das Plakat können Sie auch in unserem Shop online bestellen.

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

Pressephotos der Vorsitzenden

zum Download

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

MACH MIT!

Du willst das kostenlose Solidarisch Kulinarisch Kochpaket erhalten?

Dann trag hier Deine E-Mail-Adresse ein:

 

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 14 15 16     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, E-Mail: office@kfb.at
http://www.kfb.at/