Friday 18. October 2019
Foto: Frauenministerium

Johanna Dohnal nahm Katholische Frauenbewegung ernst

(21.2.2010)
Der Tod der Sozialdemokratin Johanna Dohnal hat auch Trauer und tiefe Betroffenheit unter katholischen Frauen ausgelöst. „Mit dem Ableben von Johanna Dohnal verliert Österreich die wichtigste Frauenpolitikerin des 20. Jahrhunderts", betont die Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, Margit Hauft.
Dr.in Grete Schmidt/ Photo: privat

Dr.in Grete Schmidt verstorben

(05.02.2010)
Katholische Frauenbewegung Österreichs trauert um Mitbegründerin der Aktion Familienfasttag und langjährige Erwachsenenbildnerin -Diözese Innsbruck verliert eine der profiliertesten Mitarbeiterinnen der Nachkriegszeit
Dr.in Grete Schmidt, eine der letzten noch lebenden Mitbegründerinnen der Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, starb völlig unerwartet im 89. Lebensjahr an den Folgen eines Sturzes am Dienstag, 2. Februar 2010 in Innsbruck. Mit ihr verliert die Katholische Frauenbewegung eine Pionierin der frauenspezifischen Entwicklungszusammenarbeit und eine bis zu ihrem Tod engagierte Erwachsenenbildnerin, deren Einsatz vom Land und der katholischen Kirche mit zahlreichen Auszeichnungen gewürdigt wurde. Das Begräbnis beginnt am Samstag, 13. Februar 2010, um 13.30 Uhr mit dem Requiem in der Pfarrkirche Neu-Rum. Im Anschluss daran findet die Beisetzung auf dem Friedhof Rum statt.
ORF

Mehr Frauen in den ORF-Publikumsrat

27.1.2010

Bundesleitung der Katholischen Frauenbewegung Österreichs fordert Frauenvertretung im ORF-Publikumsrat
 
Die Bundesleitung der Katholischen Frauenbewegung Österreichs tritt für eine Frauenvertretung im ORF-Publikumsrat ein. Da die Mehrzahl im ORF-Publikum Frauen sind, sei es wichtig, dass deren Interessen auch in diesem wichtigen ORF-Gremium vertreten werden.

zur ersten Seite (e)  vorherige Seite (v)     1 2     nächste Seite  zur letzten Seite
Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, E-Mail: office@kfb.at
http://www.kfb.at/