Friday 15. November 2019
Foto: Pressedienst des Amtes der NÖ. Landesregierung

Niederösterreich ehrte Helene Renner

(14.10.2009)
Die stellvertretende Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, Helene Renner, wurde für ihr ehrenamtliches Engagement in Kirche und Gesellschaft mit dem Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich ausgezeichnet.
Foto: Luise Hofer

Frauen gestalten verantwortlich die Zukunft

(14.10.2009)

Frauen gestalten verantwortlich die Zukunft
Katholische Frauenbewegung Österreichs setzt sich in diesem Arbeitsjahr mit verantwortlichem Lebensstil auseinander und motiviert Frauen zum von Gerechtigkeit und Verantwortung füreinander geprägten Handeln

Foto: fotolia

Väter in die Pflicht nehmen

(15.September 2009)

Margit Hauft, Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs sieht im einkommensabhängigen Kinderbetreuungsgeld nur ersten Schritt zur partnerschaftlichen Kleinkinderziehung

Foto: Godany

Christinnen müssen Welt gestalten

(18. Juli 2009)

Margit Hauft, Vorsitzende der kfbö, ruft zum Abschluss der Sommerstudientagung der Katholischen Frauenbewegung Österreichs zum Engagement für verantwortliches Leben auf

Dr.in Michaela Moser, Theologin und Mitarbeiterin der österreichischen Armutskonferenz, zeigte Prinzipien der Weltgestaltung auf. Foto: kfbö/Rosenberger

Die Welt als Haushalt sehen

(17. Juli 2009)

Die Theologin Dr.in Michaela Moser stellte bei der Sommerstudientagung der Katholischen Frauenbewegung Österreichs in Wien Prinzipien zur Gestaltung der Welt vor

'Welt der Frau'-Chefredakteurin Dr.in Christine Haiden erörterte mit den Expertinnen Sylvia Gartner, Mag.a Elisabeth Freytag, Maria Vogt und Mag.a Monika Kalcsics wie und auf welchen Gebieten Frauen Zukunft gestalten sollten. Foto: kfbö/Rosenberger

Jede Frau ist Expertin für ihre Zukunftsgestaltung

(16.Juli 2009)

Podiumsdiskussion über verantwortliches Leben bei der Sommerstudientagung der Katholischen Frauenbewegung Österreichs

Die Theologin Mag.a Hannelore Niedermayer zeigte die biblischen Wurzeln für christliche Weltgestaltung auf. Foto: kfbö/Rosenberger

Als Erbin Gottes die Zukunft gestalten

(15.7.2009)

Theologin Mag.a Hannelore Niedermayer zeigte bei Sommerstudientagung der Katholischen Frauenbewegung Österreichs biblische Quellen für christliches Fortschrittsdenken auf

zur ersten Seite (e)  vorherige Seite (v)     1 2 3 4     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, E-Mail: office@kfb.at
http://www.kfb.at/