Donnerstag 17. August 2017

verantwortlich leben

HEUTE
Die Zeit, in der wir leben, ist unsere Aufgabe. Wir dürfen uns weder auf die Unterlassungen und Fehler der Vergangenheit ausreden, noch dürfen wir die Verantwortung auf die Zukunft und zukünftige Generationen abschieben. Heute ist die Zeit, um hinzuhören, wahrzunehmen, was die Welt und die Menschen brauchen, zu fragen: Was verlangt dieses HEUTE, welche Chancen bietet es?

Frauen gestalten verantwortlich die Zukunft

Unter dem Motto „Verantwortlich leben -Heute gestalten wir das Morgen" setzt sich die Katholische Frauenbewegung Österreichs (kfbö) in diesem Arbeitsjahr mit Zukunftsstrategien auseinander. Frauen werden eingeladen, ihre Gestaltungsmöglichkeiten zu nutzen und Resignation sowie Passivität entgegenzuwirken. Die Frauen sollen ihren Lebensstil reflektieren und gemeinsam in den kfb-Gruppen überlegen, was die Menschen heute brauchen und welchen Beitrag sie selbst dazu leisten können.

Theologin Dr.in Michaela Moser; Foto: kfb/Rosenberger

Die Welt als Haushalt sehen

Die Theologin Dr.in Michaela Moser stellte bei der Sommerstudientagung 2009 der Katholischen Frauenbewegung Österreichs in Wien Prinzipien zur Gestaltung der Welt vor
» mehr

» Die Textfassung des Referates können Sie hier herunterladen.

Podiumsdiskussion über verantwortliches Leben

Jede Frau ist Expertin für ihre Zukunftsgestaltung

Podiumsdiskussion über verantwortliches Leben bei der Sommerstudientagung der Katholischen Frauenbewegung Österreichs
» mehr
Theologin Mag.a Hannelore Niedermayer; Foto: kfb/Rosenberger

Als Erbin Gottes die Zukunft gestalten

Theologin Mag.a Hannelore Niedermayer zeigte bei Sommerstudientagung der Katholischen Frauenbewegung Österreichs biblische Quellen für christliches Fortschrittsdenken auf
» mehr
Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, Fax: 01-51552-3764, E-Mail: office@kfb.at
http://www.kfb.at/