Monday 25. May 2020

bleiben und erneuern!

Positionspapier deutschsprachiger katholischer Frauenverbände zur Rolle von Frauen in der Kirche

 

Wir, die deutschsprachigen katholischen Frauenverbände, setzen uns seit Jahrzehnten für die Erneuerung unserer Kirche ein. Wir glauben, dass Menschen Gottes Ebenbild sind. Deshalb kommen Frauen und Männern die gleiche Würde und die gleichen Rechte zu. Wegen des Geschlechts darf es keine kirchliche oder gesellschaftliche Benachteiligung geben. Darum müssen Frauen und Männer gleichberechtigten Zugang zu allen Diensten

und Ämtern in der Kirche haben.

 

 

Gewaltschutzgesetze neu verhandeln

16 Tage gegen Gewalt: Katholische Frauenbewegung Österreichs appelliert an künftige Regierung

 

Vor dem Hintergrund des massiven Anstiegs von Frauenmorden appelliert die Katholische Frauenbewegung Österreichs an die Politik, das noch von der Regierung ÖVP und FPÖ initiierte und Ende September beschlossene Gewaltschutzpaket neuerlich zu verhandeln. [mehr]

kfbö: Protest gegen Engführung bei der Rezeption der Amazoniensynode

P. Franz Helm, Geistlicher Assistent der kfbö, fordert Einsatz für Geschlechtergerechtigkeit und „Schutz des gemeinsamen Hauses“

 

Seinen Protest „gegen die derzeitige Engführung bei der Rezeption der Amazoniensynode“ erhebt der Geistliche Assistent der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, P. Franz Helm SVD. P. Helm. [mehr]

Katholisches Frauen-Netzwerk fordert Kirchenreformen ein

Treffen von Frauenverbänden, Initiativen, Frauenorden und kirchlichen Gremien aus Österreich, Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz in Stuttgart : "Wir Frauen haben keine Zeit mehr zu warten"

 

Ein neu gebildetes katholisches Frauen-Netzwerk im deutschsprachigen Raum hat die Dringlichkeit unterstrichen, "dass angesichts der katastrophalen Kirchenkrise die dringend notwendigen Reformen jetzt in Angriff zu nehmen sind". [mehr]

Saatgut: Vielfalt und Autonomie fördern

Katholische Frauenbewegung Österreichs zum  Welternährungs- und Weltlandfrauentag

 

[Wien, 14.10.2019, PA] Für die Förderung von Sortenvielfalt und für Saatgutgesetze im Sinne einer nachhaltigen bäuerlichen Landwirtschaft plädiert die Katholische Frauenbewegung Österreichs angesichts von Welternährungstag am 16. Oktober und Weltlandfrauentag  am 15. Oktober. [mehr]

Flucht und Migration: Europa am Scheideweg

Weltkirche gibt ChristInnen klare Orientierung in einer Zeit bedenklicher Verschiebungen von Wertehaltungen

 

Wien, 25.9.2019, PA] Auf den vielfach „ungehobenen Schatz“ unmissverständlicher Lehrmeinungen der katholischen Kirche zu Fragen des Umgangs mit Migration und Flucht verweist die Katholische Frauenbewegung Österreichs gemeinsam mit der Wiener Pastoraltheologin und Beraterin der Migrationskommission der Deutschen Bischofskonferenz Regina Polak, Professorin am Institut für Praktische Theologie der Universität Wien. [mehr]

Mitbestimmen: Wahlaufruf der Katholischen Frauenbewegung

Aufruf zu Wahlbeteiligung und demokratiepolitischem Engagement

 

[Wien, 20.9.2019, PA] Die Katholische Frauenbewegung Österreichs ruft alle in Österreich Wahlberechtigten dazu auf, bei der bevorstehenden Nationalratswahl am 29. September von ihrem Recht Gebrauch zu machen und den künftigen Weg Österreichs mitzubestimmen. [mehr]

zur ersten Seite (e)  vorherige Seite (v)     1 2 3 4 5 6 7 8     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: +43 1 51611-1630, E-Mail: office@kfb.at
http://www.kfb.at/